Hi,

welcome to my website. I am a "full-stack" application developer and do write quite a lot of free and open source software. I studied media-informatics in Berlin and have a background as "design assistant". We might be a good fit if you're interested in interactive graphics, you need to hire and manage other designers or if you need someone to code and develop software projects successfully.

How i go about my business is mainly influenced by the goal-directed design methodology described by Alan Cooper (About Face, 1995). This book basically started what is today known as the profession of "interaction design" and user experience.

Thank you for stopping by!
(and please do send me a screenshot of the manipulations you did to my "logo" below)!

Contact
email: malte|at|mikromedia.de (pgp: public key) - telefon: 0152 597 49 313
github: https://github.com/mukil - infokitchen: blog - gezwitscher: @topmalte




Journal(Work in Projects)

Zuletzt aktualisiert am 2015/11/08

The Wikidata Topicmaps UI is now collaborative! 2015/11/01

A completely upgraded and more robust topic maps ui for browsing and exploring wikidata.org is now available. Though we still need to work on improving the performance when updating "big" entities (wikidata entries) we hope you find it useful and i would be glad if you write me your thoughts or some feedback on it.

Please give it a try and if you want to know more about, here is a blog-post describing the latest Improvements for the "WTUI".

Neue Kieztlas 2 Website 2015/10/01

Ich konnte in den letzten Wochen einige Neu-Entwicklungen für Kiezatlas 2 realisieren. Neben einer graphischen Umkreissuche und zusätzlichen Möglichkeiten zur Standortangabe gibt es nun erstmals auch eine Volltextsuche, Bezirks- und Berlin-weit. Eine erste Demo der neuen Seite findet sich unter http://kreise.kiezatlas.de und ich freue mich über euer weiteres Feedback.

Celebration: soundposter.com & Torstraßenfestival turn 5! 2015/06/01

A completely revised web-design for soundposter.com is now live as well as another Torstraßenfestival-Poster: High Five!

Die Ehrenamtsnetz-App hat einen neuen Startscreen 2015/05/18

Im Zuge des Ehrenamtsatlas Re-Designs ist nun die mobile Ehrenamtsnetz-App erstmals über eine Weiche und in verbesserter Form in das bürgeraktiv Portal von berlin.de integriert. Folgt man dem Pfad zur App erscheint nun als erstes eine schlanke Listenansicht die alle heutigen Veranstaltungem und Einsatzmöglichkeiten aus dem Berliner Ehrenamtsnetz vereint.

Ich freue mich natürlich über weitere Anregungen aller Nutzer*Innen zur Optimierung des "Look & Feels" der Ehrenamtsnetz-App.

Neue LOR-Seiten online 2015/05/13

Die halbjährliche Auswertung der Berliner Einwohnerregisterstatistiken zum Stand Dezember 2014 sind nun online. Als neue Funktionen gibt es nun eine grafische Vergleichsansicht je Altersgruppe über alle Planungsräume hinweg, sowie eine Möglichkeit zum hinzuziehen älterer Werte in dem Diagramm zur Altersverteilung eines Planungsraumes.

Außerdem liegen die LOR-Seiten nun auf einem neuen Server und sind auch unter sozialraumdaten.kiezatlas.de erreichbar.

Kiezatlas REST API für das Berliner Familienportal 2014/09/10

Seit kurzem läft das neue Berliner Familienportal. Im Frühling 2014 konnten wir auf Basis von Kiezatlas 2 die Familienportal API entwickeln. In kürzester Zeit konnten mein Kollege Jörg Richter und ich die folgenden Bausteine zur Entstehung des Familienportals erfolgreich beitragen:

In der "Angebote aus dem Kiezatlas"-Rubrik auf den thematischen Übersichtsseiten des Familienportals werden seit Heute über die neue Kiezatlas API ausgewählte Bezirksdatensätze anhand der jeweiligen Familienportal-Kategorie und einer optionalen Umkreissuche visualisiert.

Das Berliner Familienportal wurde federführend vom Berliner Beirat für Familienfragen, plus B sowie der GskA Berlin mbH konzipiert. Die Familienportal-Website wurde durch die berlinOnline GmbH realisiert.

New graphic design for soundposter.com 2014/08/07

Check this out, isn't this a beautiful realization of a play-button for the web of sound?


Visit www.soundposter.com and do stay tuned for phase two of this project coming in 2016.

Wikimedia Labs Project: Wikidata Topicmaps UI 2014/07/08

Die Wikidata Topicmaps UI ist eine Web-Anwendung welche es Nutzer_Innen erlaubt Zusammenhänge zwischen Daten auf wikidata.org zu entdecken und diese in Form von interaktiven Topicmaps mit anderen zu teilen.

Um diese Entwicklung möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen habe ich Heute mit einigen Mitstreiter_Innen ein Wikimedia Labs-Projekt gelaunched welches es ermöglichen soll die Wikidata Topicmaps UI ohne weiteres zu benutzen. Dazu freuen wir uns wie immer über Verbesserungsvorschläge sowie von deinen Wünschen als neue/r Topicmaps UI Nutzer_In zu hören.

Der Quellcode des Plugins befindet sich in meinem dm4-wikidata-Repository und steht unter der GNU GPL v3 Lizenz.

Re-design der Ehrenamtsatlas-Anwendung 2014/05/08

Seit Heute ist der von mir im Web-Design komplett überarbeitete Ehrenamtsatlas live. Ich bedanke mich ganz herzlich im Namen aller Kiezatlas-Aktivisten für die Möglichkeit unsere Web-Anwendung im Rahmen dieser Beauftragung auf eine neue Stufe zu hieven.

Mapping Moodle:
Release eines Web Service Clients
 2014/04/07

Für die freie Kursverwaltungssoftware Moodle durfte ich für Nutzer_Innen der eduZEN-Plattform eine automatische Synchronisationsfunktion über Kurse und Arbeitsmaterialien realisieren.

Die Topicmaps UI ermöglicht Nutzer_Innen somit nun das erstellen strukturierter und stabiler Visualisierungen auf Basis von Moodle Items. Zusätzlich können Nutzer_Innen im kollaborativen Einsatz dieser Moodle-Erweiterung erstmals kursübergreifend Arbeitsmaterialen verschlagworten (taggen) und bewerten.

Ergebnisse:
Source Code (GNU GPL), Dokumentation (English)

Kiezatlas-Wordpress: Release des WP-kiezatlas Plugins 2014/03/15

Passend zur Unterstützung des Online-Programms der "4. Langen Nacht der Familien" und des "Festes der Nachbarn" am 24. Mai in Berlin durfte ich das Kiezatlas-Wordpress Plugin um eine Detailansicht für einzelne Datensätze erweitern.

Die neue Version des Plugins ist ab Heute mitsamt einfachen Nutzungshinweisen in dem Source-Code Repository auf github.com unter/mukil/wp-kiezatlas zu finden.

#eduZEN: Die Notizen-Timeline-GUI 2013/12/10

Im Rahmen des Studienreformprojekts #eduZEN an der TU Berlin durfte ich in den vergangenen Monaten einen offenen Facebook-Klon mit einfacher Tagging-Funktion zum besseren Informationsaustausch in studentischen Arbeitsgruppen entwickeln.

Der Source-Code (GNU GPL v3) und erste Installationshinweise für diese freie Single-Page-AJAX Web-Anwendung befinden sich hier.

Die größte aktive Notizen-Timeline befindet aktuell live im Einsatz unter: http://notizen.eduzen.tu-berlin.de.

Die #kiezatlas Twitter-Citymap 2013/11/27

Zum 10jährigen Bestehen des Kiezatlas-Projekts habe ich auf Basis der Fotowettbewerbs-Web-App und meines Twitter Research Plugins für DeepaMehta 4, eine interaktives Geschenk für die geografische Darstellung persönlicher #kiezatlas-Stories gebaut. Auf der DeepaMehta-Webseite habe ich die Anwendung einmal etwas näher beschrieben (Englisch / Deutsch).

Poster-Submission: E-Learning Tag TU Berlin 2013/11/07

Zum E-Learning Tag 2013 an der Technischen Universität Berlin habe ich mit meinen Kollegen aus dem Studienreformprojekt eduZEN das Poster "Eine situationszentrierte Benutzerschnittstelle für Wissensarbeitende und ISIS 2 (Moodle)" eingereicht. Die Implementierung der in dem Poster präsentierten Konzepte findet sich in dem mapping moodle-Plugin, basierend auf der freien Software Plattform DeepaMehta 4.

Download (~400KByte, PDF)

Fotowettbewerbs Web-App 2013/09/27

Für einen Fotowettbewerb des Kinder- und Jugendparlaments Charlottenburg-Wilmersdorf durfte ich auf Basis der neuesten Kiezatlas-Software eine mobile Web-App mit Voting-Feature realisieren. Dies ist die erste Version eines maßgeschneiderten Frontends für den Kiezatlas 2.x und eröffnet den Aktiven viele neue Anwendungsmöglichkeiten. Kiezatlas 2.x ist ein Re-Write von Kiezatlas 1.6.7, der mittlerweile 10 Jahre alten Kiezatlas-Technologie.

Relaunching soundposter.com 2013/08/31

In der Vorbereitungsphase zum 3.Torstraßen Festival hatte ich das erste mal die Gelegenheit das Anwendungsmodell der Soundposter-Webseite zukunftssicher zu machen sowie eine einfache Website um die bereits bestehenden Soundposter aufzubauen. A nice thing to do.

Die neuen LOR-Seiten für Berlin 2013/04/10

Für die GskA Berlin durfte ich die halbjährliche Auswertung des Einwohnerregisters in ein Skript überführen und grafisch aufbereiten. An folgender Stelle habe ich die spannenden Arbeiten einmal dokumentiert und hier finden sich die Zahlen für den recht bekannten Helmholzplatz-Kiez im Prenzlauer-Berg.

Kiezatlas Mobile 2013/02/21

Für den Kiezatlas durfte ich auf Basis des Kiezatlas Web-Services eine für mobile Endgeräte optimierte Benutzeroberfläche realisieren.

Created soundposter.com 2012/09/01

Für das Torstraßen Festival in Berlin durfte ich einen ersten Prototypen für die von mir am #a2n_webtisch entwickelten Soundposter-Idee realisieren. Das Feedback zu dieser Arbeit war erstaunlich positiv. Daher habe ich mich entschlossen der Soundposter-Idee ein eigenes, permanentes zu Hause zu schenken und dies in Zukunft Schritt für Schritt auszubauen.

Visit www.soundposter.com.

1 Jahr newthinking communications GmbH 2012/06/01

Ohne viele Worte zu vergeuden: Es war ein geiles Jahr in dieser Firma. Ich habe dabei viel über die Arbeit mit Drupal gelernt und durfte mit vielen netten Menschen gute Ideen entwickeln.

Ein kleines Highlight war für mich die Ausgestaltung eines SaaS-Produkts mit User-Guide unter kolabor.org.

Launch des Interaktions-Experiment: Assoziative Audiobibliothek 2010/12/17

Der Entwurf und die Realisierung einer assoziativen Audiobibliothek erreichte heute mit der dazu passenden, plattformunabhängigen Audiocanvas-Benutzeroberfläche erstmals das Netz. Auf Basis des JavaFX-Codes meiner Diplomarbeit habe ich dieses anonyme Netzwerk-Experiment aufgesetzt. Ziel dabei ist, im Praxistest mit NutzerInnen herauszufinden wie am besten das anlegen/erstellen von einfachen, ungerichteten, sichtbaren und später somit navigierbaren Assoziation zwischen einzelnen Soundrecordings gehandhabt werden kann. Die Oberfläche ist in Form eines interaktiven Graph-Layouts umgesetzt und optimiert für die Nutzung an Zeiger- (Maus + Stift) und fingergetriebenen Eingabegeräten.

Paper + Plugin: Folder Window as Canvas 2010/11/13

In Zusammenarbeit mit Matthias Melcher erschien meine erste Veröffentlichung Folder Window as Canvas in PKM2010 – Workshop on Personal Knowledge Management, GI-Edition-Lecture Notes in Informatics (LNI), Copyright GI.

Um auch erste Erfahrungen aus Anwendersicht sammeln zu können habe ich passend zu unserer Idee eine kleine Erweiterung für Ubuntu`s Nautilus, den Dateibrowser/Explorer des populären GNOME-Desktops, entwickelt.

Youth-in-Action Web Workshop 2010/11/10

Für ein europäisches Jugend-Austauschprojekt orchestriert vom Mašta Magazine, Loesje International und dem Inca Network, habe ich erstmals über 3 Tage einen englischsprachigen Web Workshop für junge Aktive, Künstler und Autoren mitbegleitet. Von Grundlagen des WWWs, über den überlegten Umgang mit dem Browser, hin zur Erforschung des hypermedialen Ausdrucks entlang eigener Ideen. Großer Spaß! Gerne wieder!

12 wöchiges Seminar zur Gestaltung gemeinsamer Handlungsräume 2010/07/15

In dem DeepaMehta Community Blog sind mehrere Artikel zu der von mir betreuten Lehrveranstaltung an der TU Berlin erschienen. Von den Grundlagen der Kommunikation und Gestaltung ging es über angewandte Entwurfsübungen hinein in den Diskurs über die sog. "Wissensgesellschaft" und den mit diesem Begriff und der Arbeit als hypermedialer Gestalter verbundenen "Umgang mit Unwissenheit".

A Hypertext mapping Browser 2009/10/18

Im LinuxMagazin ist ein Artikel über den Wissensweber DeepaMehta und andere kollaborative Mappingtools erschienen. Kurz darauf erscheint eine prototypische Integration der Java Browser Engine Lobo auf dem DeepaMehta Community Blog. Erfahren Sie mehr darüber in dem englischsprachigen Blogpost über die DeepaMehta Lobo Browser Integration.

Gründung des Fördervereins für die freie Software DeepaMehta 2008/11/03

Zur besseren gemeinschaftlichen und transparenten Verstetigung der Aktivitäten rund um die Entwicklung, Forschung und Nutzung der DeepaMehta Software Plattform fanden sich Heute 11 Enthusiasten und Freunde aus der Community in Berlin zusammen um die Gründung des DeepaMehta e.V. zu beschließen. Ahoi!

LaTeX Plugin for DeepaMehta2.0b8 2008/10/22

Zur erleichterten Dokumentation von Lehrveranstaltungen an dem Fachbereich Physik der TU Berlin ermöglicht diese Anwendung den Studenten einen einfacheren und vor allem kollaborativen Umgang mit LaTeX am Computer. Für Installations- und Nutzungshinweise besuchen Sie bitte die dazugehörige Wikiseite .

SemKingPeng 2008/07/15

Vorstellung eines innovativen Besucher-informationsystems für Touch-Displays in Zusammenarbeit mit Matthias Kotowski und dem Zoologischen Garten Berlin.

Click here for the interactive demo.



Veröffentlichungen (Publications)


Poster: Eine situationszentrierte Benutzerschnittstelle für Wissensarbeitende und ISIS 2 (Moodle)
M. Reißig, J. Richter, F.-J. Schmitt zum E-Learning Tag TU Berlin, Download (~408 KByte, .pdf), 2013

Short Paper: Folder Windows as canvas
M. Reißig, M. Melcher in PKM2010 - Workshop on Personal Knowledge Management, GI-Edition-Lecture Notes in Informatics (LNI), Copyright GI, Open Access im Katalog der Bibliothek der Universität Heidelberg, 2010

Artikel: SemKingPeng - Informationssystem zur Interaktion in Hypermedia-Graphen
M. Reißig, M. Kotowski, M. Sandke in BAER-Projekt, Wissenschaftlicher Abschlussbericht 2006-2008, Entwicklung einer modularen IT gestützten Service-Infrastruktur für öffentliche Räume., Hrsg.: Prof. Dr. Ing. Reinhard Thümer, Prof. Dr. Grudrun Görlitz, 2008



Schubladen


mikromedia.de - Büro für Informationsarbeit
2008 - 2015 (Copyright) Malte Reißig, Berlin


Attribution This page was designed with the help of jQuery, jQuery-Touch, raphaël— JavaScript Vector Library and one of their demos.